Ganzheitliches Lernen mit Kopf, Herz und Hand

HERZLICH WILLKOMMEN !

Schön, dass Sie sich für unsere Schule interessieren.
Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über unser Schulprogramm,
aktuelles aus unserem Schulleben und wichtige Termine informieren.


Außerdem finden Sie im Bereich Bewegte Schule 

und im Bereich Schulanmeldung genauere
Informationen.


                                                    Das Team der Grundschule Oelsa

Antolin

Aktuelle Mitteilungen

 

 

Informationen zum Schulbetrieb ab dem 14.06.2021

 

am 08.06.2021 hat die Sächsische Staatsregierung die "Sächsische Schul-und Kitabetriebseinschränkungsverordnung" verabschiedet. Sie tritt am Montag, 14.06.2021 in Kraft und ist mit Blick auf das Auslaufen der Bundesnotbremse bis 30.06.2021 befristet.

 

Die wichtigste Regelung darin ist:

Bis zu einer Inzidenz von 100 findet in den Landkreisen und Kreisfreien Städten Regelbetrieb statt. Darüber hinaus sieht die neue Verordnung vor, dass unter einer Inzidenz von 35 die Maskenpflicht für Schülerinnen und Schüler, das Schulpersonal und das Hortpersonal entfällt. Das betrifft sowohl den Unterricht als auch den Aufenthalt im Schulgebäude. Personen von außerhalb müssen weiterhin Maske auf dem Schulgelände tragen.

 

Die Regelungen zur Schulbesuchspflicht mit der Möglichkeit der schriftlichen Abmeldung von der Teilnahme am Präzenzunterricht gelten fort.

Die zweimalige Testpflicht pro Woche bleibt erhalten.

 

Genauere Informationen für unseren Schulbetrieb bis zum Schuljahresende erhalten Sie vom Klassenleiter.

 

Der zu Schuljahresbeginn festgelegte schulfreie Tag bleibt am 18.06.2021 bestehen.

 

Alle Informationen zum Hortbetrieb erhalten Sie über die Homepage

der Stadt Rabenau.

 

10.06.2021, 10.00 Uhr
 

 

Umsetzung der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung (SchAusnahmV) ab 17.05.2021

 

Die bisherige Möglichkeit nach der SächsCoronaSchVO, den zweimaligen Test pro Woche auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu Hause machen zu können, hat die Bundesregiereung durch eine eigene Regelung ersetzt.

Alle Tests in den Schulen müssen unter Aufsicht vorgenommen werden.

Eine qualifizierte Selbstauskunft ist daher nicht mehr möglich, da das Bundesrecht gilt.

Anzuerkennen sind auch Testnachweise, die- im Rahmen einer betrieblichen Testung im Sinne des Arbeitsschutzes durch

  Personal, das die dafür erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und

  Erfahrungen besitzt, erfolgt sind oder

- von einem Leistungszentrum nach § 6 Absatz 1 der Coronavirus-Test-

  verordnung vorgenommen oder überwacht wurden (u. a. Testzentren).

- Diese Testung darf 24 Stunden zurückliegen.

 

Der Nachweis durch ein Testzentrum ist jeweils Montag und Mittwoch der Schule vorzulegen.

 

Alle Schüler der Notbetreuung und des Wechselunterrichts werden ebenfalls Montag und Mittwoch getestet, wenn die Einwilligung der Sorgeberechtigten vorliegt.

12.05.2021

12 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

          

 

 

 

Sekretariat                  Mo - Fr 8:00 - 12:00 Uhr
Telefon                         0351 / 649 16 77
Fax                                 0351 / 64 64 405
E-Mail                           schule-oelsa[at]t-online.de


Telefon Hort              0351 / 460 18 28